20.04.01 14:17 Uhr
 17
 

Priester suchen sich ihre Braut per Internet

Die anglikanischen Priester und Priesterinnen haben gewaltige Probleme, einen geeigneten Ehepartner zu finden.

Deshalb verspüren die christlichen Ehevermittlungsinstitute momentan einen regelrechten Run auf ihre Internet-Dienste.

Ein Institut konnte im letzten Jahr sogar 100 neue Kandidaten verbuchen.

Während normale Menschen sich eher für die Körpergröße, Haarfarbe oder die Freizeitgestaltung des neuen Partners interessieren, haben die Theologen andere Vorlieben.

Sie wünschen Auskunft über die Lieblingsstellen in der Bibel und den Glauben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, Priester, Braut
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Neonazis unterwandern Deutschlands Gefängnisse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?