20.04.01 14:04 Uhr
 0
 

Merck: Solide Umsätze steigern Gewinne

Die Merck & Co. Inc., der weltweit drittgrößte Anbieter von verschreibungspflichtigen Medikamenten, meldete am Freitag einen Anstieg ihrer Gewinne im ersten Quartal um 11 Prozent, was auf solide Umsätze bei neuen Medikamenten ('Vioxx','Zocor') zurückzuführen ist.

Der Nettogewinn belief sich auf 1,66 Mrd. Dollar bzw. 71 Cents pro Aktie gegenüber 1,50 Mrd. Dollar bzw. 63 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten einen Gewinn von 71 Cents pro Aktie prognostiziert.

Der Umsatz stieg hierbei um 28 Prozent auf 11,3 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de