20.04.01 13:29 Uhr
 77
 

Microsoft erneut gehackt worden

Die belgische Seite des Software-Riesen Microsoft, microsoft.be, wurde gestern erneut Opfer einer Hacker-Attacke.

Die Hacker drangen unter Ausnutzung von Sicherheitslöchern in den Server ein und veränderten die Eingangsseite.
In der Quelle liegt ein Screen-Shot der veränderten Seite vor.

Microsoft wurde in der Vergangenheit bereits öfters von Hacker-Attacken heimgesucht. Hacker konnten unter anderem erfolgreich in die Server von Microsoft in Brasilien, Amerika und Taiwan eindringen.