20.04.01 13:29 Uhr
 77
 

Microsoft erneut gehackt worden

Die belgische Seite des Software-Riesen Microsoft, microsoft.be, wurde gestern erneut Opfer einer Hacker-Attacke.

Die Hacker drangen unter Ausnutzung von Sicherheitslöchern in den Server ein und veränderten die Eingangsseite.
In der Quelle liegt ein Screen-Shot der veränderten Seite vor.

Microsoft wurde in der Vergangenheit bereits öfters von Hacker-Attacken heimgesucht. Hacker konnten unter anderem erfolgreich in die Server von Microsoft in Brasilien, Amerika und Taiwan eindringen.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?