20.04.01 13:29 Uhr
 77
 

Microsoft erneut gehackt worden

Die belgische Seite des Software-Riesen Microsoft, microsoft.be, wurde gestern erneut Opfer einer Hacker-Attacke.

Die Hacker drangen unter Ausnutzung von Sicherheitslöchern in den Server ein und veränderten die Eingangsseite.
In der Quelle liegt ein Screen-Shot der veränderten Seite vor.

Microsoft wurde in der Vergangenheit bereits öfters von Hacker-Attacken heimgesucht. Hacker konnten unter anderem erfolgreich in die Server von Microsoft in Brasilien, Amerika und Taiwan eindringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?