20.04.01 13:23 Uhr
 9.741
 

USA haben jetzt den "Phaser" - Entwicklungskosten 90 Mio. Dollar

Die Amerikaner haben jetzt den eher aus Science Fiction bekannten 'Phaser' Wirklichkeit werden lassen. Ihre Militärs entwickelten für 90 Millionen Dollar die neue Wunderwaffe mit dem Namen V-MADS (= Vehicle-Mounted Active Denial System).

Angeblich tötet die Waffe nicht, sondern setzt die Angreifer nur vorübergehend außer Gefecht.

Es ist eine Art Mikrowelle, die alles durchdringt und auf der Haut schmerzhafte Temperaturen von 54 Grad entstehen läßt.

Weil der Mensch bereits Temperaturen von 45 Grad, wie sie z.B. bei Glühbirnen auftauchen, als schmerzhaft empfindet, würde er ihr unweigerlich ausweichen.

Man will die Waffe als 'People Zapper' vor allem gegen 'große Menschenmengen' einsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Entwicklung, Phase
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet |