20.04.01 12:42 Uhr
 27
 

Game-Designer sind Mangelware

Game-Designer ist ein Job mit Zukunft, gerade in der heutigen Zeit wo die Unterhaltungsindustrie boomt. Doch der Industrie fehlt der Nachwuchs. Es mangelt an qualifizierten Spiel-Designern.

Deshalb hat die IHK in Zusammenarbeit mit der IT-Akademie in Gütersloh einen Lehrgang auf die Beine gestellt, in dem Interessenten innerhalb einen Jahres zum Chef-Designer ausgebildet werden. Der Lehrgang umfaßt Programmierung aber auch Marketing.

Haken an der Sache: stolze 48.000 DM kostet die Ausbildung. Interessenten werden aber an Softwarefirmen weitergeleitet, die dann die Teilnahme sponsern. Im Gegenzug verpflichten sich die Teilnehmer mindestens 3 Jahre der Firma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Game, Design, Mangel, Designer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?