20.04.01 12:21 Uhr
 15.588
 

Nach dem Ende der Flatrate: T-Online hat noch mehr vor

Nach dem Börsen Debakel und dem Ende der Flatrate hat T-Online nun noch mehr mit ihren Usern vor.

Das neue Ziel von T-Online sei es, dass man weg von der 'kostenlos-Kultur' komme, so Thomas Holtrop gegenüber der Zeitschrift 'online today'.

Als ein Beispiel gab Holtrop an:
'Wenn wir z.B. ein Konzert mit Eric Clapton präsentieren, wird es bald so sein, dass ab einer bestimmten Minute die Gebührenuhr tickt...'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Ende, Flatrate, T-Online
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?