20.04.01 12:15 Uhr
 4.782
 

Lehrer und Schülerin (15) sind ein Paar - Kein Problem für die Schulleitung

In Luzern hat sich ein 26-jähriger Lehrer in seine 15-jährige Schülerin verliebt. Die Liebe ging ursprünglich mehr von der Seite des Lehrers aus. Die Schülerin wörtlich in einer Schweizer Zeitung:

«Zwar habe ich von Anfang an grosse Sympathie für ihn empfunden, aber mehr war zunächst nicht». Der Lehrer selber hat sich bei Schulausflügen in das Mädchen verliebt: «Ich spürte, dass ich ganz einfach gerne mit diesem Menschen zusammen bin.»

Mittlerweile sind sie ein festes Paar, 'aber [sie] respektieren die gesetzlichen Vorgaben. [Sie] leben eine platonische Liebesgeschichte.» Aus diesem Grund bleibt der Lehrer im Amt, die Schulleitung steht hinter ihm.


ANZEIGE  
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Schüler, Schule, Problem, Lehrer, Paar
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?