20.04.01 11:59 Uhr
 28
 

Analyse: Mehr als 30% aller E-Mails sind überflüssig

Nach einer Studie der Gartner Group sind etwa ein Drittel aller E-Mails Info-Müll.

Die Mitarbeiter von Unternehmen sind demnach 49 Minuten damit beschäftigt, unsinnige Mails zu bearbeiten oder zu erstellen.

Hierunter fallen u.a. Funmails, die gerne im Betrieb verteilt werden, Blödeleien unter Kollegen oder die Verarbeitung von Kettenbriefen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lasso224
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: E-Mail, Analyse
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos
Frank Elstners Twitterbeschwerde an Air Berlin führt zu absurden Antworten
China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?