20.04.01 11:55 Uhr
 50
 

Neue Handy-Allianz in Sicht

Die amerikanische Firma Motorola und die japanische Firma Mitsubishi wollen in Nordamerika ein neues Gemeinschaftunternehmen gründen. Sie wollen die Produktion zusammenlegen und eine neue Handy-Generation entwickeln.

Wenn die beiden Firmen zusammenarbeiten würden, hätten sie 18% Marktanteil wären somit hinter Nokia (30,6%). Schon im vorherigen Jahr gab es Kooperationen von verschiedenen Handy-Herstellern wie z.B. Siemens und Toschiba.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BadFriend
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy
Quelle: www.newsclub.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?