20.04.01 11:14 Uhr
 6
 

Medikamente gegen Bluthochdruck fördern Übergewicht

Nach mehreren Studien zum Thema Bluthochdruck stellte Professor Arya Sharma von der Berliner Charite fest, dass insbesondere junge Patienten mit Übergewicht, die mit Beta-Blockern gegen ihre Hypertonie behandelt wurden, fast 7 Pfund zugenommen haben.

Laut Sharma liege die Ursache der Gewichtszunahme im Wirkungsprofil der Beta-Blocker. Diese Arznei mindert den Energiestoffwechsel und hemmt die Fettverbrennung.

Es wird empfohlen, bei jungen Patienten keine Beta-Blocker gegen Bluthochdruck anzuwenden.


WebReporter: p0pc0rn
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Übergewicht, Bluthochdruck
Quelle: www.m-ww.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?