20.04.01 06:26 Uhr
 39
 

Auch Michael Schumacher gibt zu, dass die Reifen falsch waren

Michael Schumacher gab in einem Interview zu, dass die Reifenwahl falsch für das letzte Rennen war.
Aber selbst mit anderen Reifen hätte er, wenn er nicht einen Ausfall gehabt hätte, keine Chance gegen seinen Bruder gehabt.


M. Schumacher ist wie fast alle jetzt überzeugt, dass es einen Dreikampf um die Weltmeisterschaft geben wird.
Für ihn sind das Williams BMW, McLaren und natürlich Ferrari.


Bei McLaren sieht er zur Zeit David Coulthard in der besseren Lage, da Häkkinen noch wenig Punkte hat.
Aber M. Schumacher zählt Häkkinen noch zu denen, die ganz vorne mit dabei sein werden.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Reifen
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?