20.04.01 06:13 Uhr
 30
 

Verhaftetes Killer-Pärchen: Folter und Mordwerkzeuge beschlagnahmt

Nach der Festnahme von Martin H. und Igballe K. hat die Polizei mehrere Waffen und Folterinstrumente sichergestellt. Fahnder bezeichneten den Fund als Waffenkammer.

Das Pärchen steht im Verdacht einen Menschen ermordet zu haben, um an dessen Auto zu kommen.

Nun ermittelt die Kripo in einem ähnlichen Fall, der Parallelen aufweist. Igballe K. erzählte der Kripo, dass sie schwanger sei. Martin H.schweigt zu allen Vorwürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Killer, Folter, Pärchen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?