20.04.01 04:36 Uhr
 35
 

Todesstrafe mit rassistischem Hintergrund?

Zwei Soziologen aus den USA haben mehrere Hundert Mordfälle untersucht, die in North Carolina zur Verhandlung gekommen waren.
Dabei stellten sie eine rassistische Urteilssprechung fest.

Schwarze Täter, die eine weisse Person umgebracht hatten, wurden mehr als doppelt so häufig zum Tode verurteilt, wie weisse Täter, die die gleiche Straftat verübt hatten. Eine Untersuchung vor über 60 Jahren fiel noch deutlicher aus.

Bei weissen Opfern erhielt etwa jeder sechste die Todesstrafe, war das Opfer schwarz, wurde nicht einmal jeder Hundertste zum Tode verurteilt.
Die beiden Soziologen sprechen sich für die Einstellung der Todesstrafe aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Todesstrafe, Hintergrund, Rassist
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?