20.04.01 04:36 Uhr
 35
 

Todesstrafe mit rassistischem Hintergrund?

Zwei Soziologen aus den USA haben mehrere Hundert Mordfälle untersucht, die in North Carolina zur Verhandlung gekommen waren.
Dabei stellten sie eine rassistische Urteilssprechung fest.

Schwarze Täter, die eine weisse Person umgebracht hatten, wurden mehr als doppelt so häufig zum Tode verurteilt, wie weisse Täter, die die gleiche Straftat verübt hatten. Eine Untersuchung vor über 60 Jahren fiel noch deutlicher aus.

Bei weissen Opfern erhielt etwa jeder sechste die Todesstrafe, war das Opfer schwarz, wurde nicht einmal jeder Hundertste zum Tode verurteilt.
Die beiden Soziologen sprechen sich für die Einstellung der Todesstrafe aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Todesstrafe, Hintergrund, Rassist
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?