20.04.01 03:13 Uhr
 24
 

KFZ-Markt in Krise

Der neueste DAT-Veedol-Report weist alarmierende Ergebnisse auf. Die Studie weist große Rückgänge im Bereich der Neuzulassungen von Neuwagen auf. 'Im KFZ-Gewerbe herrscht blankes Chaos', so Volker Prüfer (Geschäftsführer der DAT).

De facto ging die Zahl der Neuzulassungen um 11,1 Prozent zurück, während die der Gebrauchtwagen um 3,9 Prozent fielen.
Dies ist auf die Wanderungsbewegungen zurückzuführen, welche einen starken Trend in Richtung Gebrauchtwagen liefern.

So stiegen 2000 1.119 Autokäufer auf Gebrauchte, jedoch nur 815 von Gebrauchten auf Neuwagen um.
Der private Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen liegt bei 52 Prozent. Hierdurch gingen auch die Preise der Fahrzeuge talwärts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fish66
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Krise, Markt, KFZ
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
BUND geht gegen Dieselautos vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?