20.04.01 03:13 Uhr
 24
 

KFZ-Markt in Krise

Der neueste DAT-Veedol-Report weist alarmierende Ergebnisse auf. Die Studie weist große Rückgänge im Bereich der Neuzulassungen von Neuwagen auf. 'Im KFZ-Gewerbe herrscht blankes Chaos', so Volker Prüfer (Geschäftsführer der DAT).

De facto ging die Zahl der Neuzulassungen um 11,1 Prozent zurück, während die der Gebrauchtwagen um 3,9 Prozent fielen.
Dies ist auf die Wanderungsbewegungen zurückzuführen, welche einen starken Trend in Richtung Gebrauchtwagen liefern.

So stiegen 2000 1.119 Autokäufer auf Gebrauchte, jedoch nur 815 von Gebrauchten auf Neuwagen um.
Der private Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen liegt bei 52 Prozent. Hierdurch gingen auch die Preise der Fahrzeuge talwärts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fish66
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Krise, Markt, KFZ
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?