19.04.01 22:34 Uhr
 22
 

Erstes künstliches Herz

Fünf Menschen in Amerika sollen ein neues künstliches Herz bekommen. Die Patienten haben nur noch ca. 30 Tage zu leben, aber durch das Kunstherz soll die Lebenserwartung um ca. 30 Tage gesteigert werden.

Jeder Patient wird wahrscheinlich mit dem Herz namens Abiocor, sterben. Es ist ganz in die Brust eingebaut, kein Kabel führt nach aussen.

Ein Überwachungssystem sorgt dafür, dass ein Arzt alamiert wird, wenn etwas nicht stimmt. Die Stromversorgung geht über einen Akku am Körper.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Herz
Quelle: www.telepolis.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?