19.04.01 22:08 Uhr
 5
 

Pepsi steigt in den Bekleidungsmarkt ein

Der Softdrinkhersteller Pepsi steigt in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen AmeriCo in den Bekleidungsmarkt ein.
Hauptsächlich sollen Sportschuhe und andere Sportartikel hergestellt werden.

Auf die Frage wieso sie diesen Schritt machen, antworteten die Verantwortlichen nur, dass es nicht darum geht wieso oder wieso nicht, sondern dass es einfach ein gutes Zeichen ist seine 2 Topmarken (Pepsi Cola und Mountain Dew) so darzustellen.

Die Angebote des Softdrinkherstellers sollen in grossen Kaufhäusern sowie über den Merchandisingkatalog des Unternehmens vertrieben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pepsi, Bekleidung
Quelle: cnnfn.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?