19.04.01 22:04 Uhr
 4
 

Genzyme toppt Erwartungen

Die Genzyme Corp. konnte mit den heute vorgelegten Ergebnissen die Erwartungen der Wallstreet deutlich übertreffen. Grund für diese Erfolgsmeldung waren vor allem die starken Verkaufszahlen ihres Medikamentes zur Dialyse-Behandlung.

Unter Vernachlässigung von Sondereinflüssen stieg der Gewinn im ersten Quartal auf 55,6 Millionen Dollar (55 cents je Aktie). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn noch bei 47,8 Millionen (53 cents). Analysten waren im Vorfeld der heutigen Ergebnisse gar von einem Ergebnis von lediglich 50 cents ausgegangen.

Der Grund für diese deutlich Steigerung in Gewinn und Umsatz liegt vor allem in den guten Verkaufszahlen des Dialysemedikamentes Renagel. Hier stiegen die Verkaufszahlen von 8 auf nun 28,6 Millionen Dollar. Die Zahl der verschriebenen Behandlungen steig um 75%. Trotz dieser an sich sehr ermutigenden Ergebnisse verliert die Aktie aktuell etwas über 3%.