19.04.01 21:43 Uhr
 4
 

Eli Lilly plant neue Fabrik in Puerto Rico

Eli Lilly and Company gaben heute bekannt, dass sie beabsichtigen eine 250 Millionen Dollar teure Fabrik in Puerto Rico zu errichten. In der Fabrik sollen vornehmlich neueste biotech-Medikamente produziert werden.

Nach den vorgestellten Plänen wird sich die Produktion zu Beginn auf Humalog®, einem Medikament, das weltweit erfolgreich bei der Behandlung von Diabetes eingesetzt wird, konzentrieren. Nach den Worten von Maria Crowe, dem Verantwortlichen für die Aktivitäten von Lilly in Puerto Rico wird diese Fabrik nach der Fertigstellung die größte derartige Fabrik in Puerto Rico sein und eine der größten Biotech-Fabriken der Welt.

Mit dem Bau der Fabrik soll noch in diesem Jahr begonnen werden, um die geplante Einsatzbereitschaft im Jahr 2005 zu gewährleisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fabrik, Lilly
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?