19.04.01 21:35 Uhr
 19
 

Große Pläne: BTV soll "private" ARD werden.

Das Studio 8 im Gewerbegebiet Ludwigsburg bietet mit 1800 qm Platz für 1500 Menschen - Wetten-dass-Dimensionen. Und doch ist es 'nur' das Studio des kleinen württembergischen Lokalsenders BTV. Doch Geschäftsführer Bernd Schumacher hat Großes vor.

Erst sah es wie Größenwahn aus, nun nimmt es Konturen an. Mit 100%Flächendeckung im 'Ländle' und seit der Astra-Aufschaltung 40% deutschlandweit, hat BTV erhebliches Potential. Das Vollprogramm mit Regionalberichten soll eine Art privat-ARD werden.

Mit Investitionen von 150 Mio Mark und zahlreichen Gesellschaftern soll der Plan verwirklicht werden. Bei den Landesmedienanstalten sind Einspeiseanträge gestellt. Denn langfristig will Schumacher und BTV in einer Liga mit RTL2 und Vox spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News_Andy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Plan, privat
Quelle: welt-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Carolin Kebekus und Serdar Somuncu sollen seit Jahren heimlich verheiratet sein



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?