19.04.01 21:32 Uhr
 18
 

Sicherheit der Bayern geht vor - keine UMTS-Mobilfunkantennen

Auf den Kirchen in Bayern dürfen keine UMTS-Mobilfunkantennen stehen. So will es der Kardinal Friedrich Wetter. Mit der Begründung: Er will die Gesundheit der Bürger schützen.


ANZEIGE  
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Bayern, Bayer, Sicherheit, Mobil, Mobilfunk, UMTS
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?