19.04.01 21:13 Uhr
 18
 

Nun schafft es auch Laura Nyro an den Broadway - nach ihrem Tod

Laura Nyro gilt als DIE Songschreiberin der 70er Jahre. Ihre Lieder interpretierten Größen wie Frank Sinatra, Phoebe Snow, Linda Ronstadt und Three Dog Night.
1997 starb sie an Krebs.

Doch nun, 2001, schafft es ein Musical, basierend auf ihren Songs und damit in der Tradition des ABBA-Musicals 'Mamma Mia', an den Broadway. Am 7. Mai feiert das Musical (benannt nach dem gleichnamigen Song) 'Eli's Comin'' Premiere.

Die Riege der Darsteller ist prominent besetzt: In den Hauptrollen die dreimal für den Tony-Award nominierte Judy Kuhn ('She Loves Me', 'Chess', 'Les Miserables') und Tony-Award-Preisträger Wilson Jermaine Heredia ('Rent').


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Broadway, Laura
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?