19.04.01 20:40 Uhr
 39
 

Durch Biß in die Nase wurde sein Leben gerettet

Bei einer Auseinandersetzung auf einer Heavy-Metal-Party wurde einem 22-Jährigen derart fest in die Nase gebissen, dass die Nasenspitze fast vollständig abgetrennt wurde.

Erst nach Hause, dann aber später doch ins Krankenhaus wurde bei dem Verletzten ein erschreckender Befund festgestellt. Ohne dies zu wissen, litt der nunmehr frisch Operierte seit ca. 1 Jahr an lebensgefährlicher Hepatitis C.

Durch eine Bluttransfusion hat sich der Verletzte infiziert. Sofort wurde er daraufhin behandelt. Schlimm auch für den 'Beißer'. Er kann nun auch mit einer Infektion rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leben, Nase
Quelle: www.intrinet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?