19.04.01 19:16 Uhr
 25
 

Seltenes Auftauchen eines Buckelwals vor Griechenland

Im Meer vor dem südlichen Griechenland ist das seltene Auftauchen eines Buckelwals beobachtet worden.
Die gefährdeten Wale sind sonst eigentlich nur im offenen Meer zu finden.



Der knapp 11 Meter grosse Wal ist zwischen 4 und 5 Jahre alt und scheint gesund zu sein.
Die griechische Gesellschaft zum Studium und Schutz von Delphinen und Walen hat Beobachter ausgeschickt, um den Wal vor Booten zu schützen.


Forscher werden versuchen, die Gesänge des Wals auf zu nehmen.
Möglicherweise hat der Buckelwal das Mittelmeer aufgrund seiner Suche nach Fisch, während seiner jährlichen Wanderung aufgesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Griechenland, Grieche
Quelle: www.nandotimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?