19.04.01 18:29 Uhr
 1.151
 

Nun ist er im Fernsehen: Bürgermeister vergewaltigte Behinderte

Der Fall des Kößlarner Bürgermeisters machte bundesweit Schlagzeilen: In einem Wagen hatte er eine schwer geistig und körperlich behinderte Frau sexuell missbraucht. Am Donnerstagabend wird der Fall im Bayerischen Fernsehen gezeigt.

Benno Hennhöfer gestand die Tat sofort ein: Er hatte die wehrlose behinderte Frau sexuell bedrängt, sie aufgefordert an ihn Hand anzulegen. Neues Detail: Hennhöfer, behauptet: Ich wusste nicht, dass sie behindert ist. Ich kannte die Frau gar nicht.

'Unglaublich' - so kommentieren die die Verwandten. Auch ohne Behinderung sei der Übergriff unverantwortlich gewesen. Bis heute ist kein Urteil gesprochen: Vom Freispruch bis zur Amtsenthebung ist noch alles möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fernsehen, Bürger, Bürgermeister, Behindert
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?