19.04.01 17:54 Uhr
 2
 

American Standard steigert Gewinn um 8 Prozent

Die American Standard Cos. Inc. konnte ihren Gewinn im ersten Quartal um 8 Prozent steigern, indem man die Produktivität erhöhte. Der Gewinn stieg von 60 Mio. Dollar, bzw. 82 Cents je Anteilsschein im Vorjahr auf 65 Mio. Dollar oder 90 Cents je Aktie.

Der Umsatz fiel wegen der schwachen U.S. Wirtschaft, einer geringeren Lkw-Produktion und dem niedrigen Eurokurs. Er fiel um 2 Prozent auf 1,79 Mrd. Dollar. Ohne Währungsumrechnung wäre der Umsatz nur um 1 Prozent gefallen.

Börsenanalysten erwarteten durchschnittlich diesen Gewinn von 90 Cents je Aktie. Für das zweite Quartal schätzen sie einen Gewinn von 1,66 Dollar je Aktie, das entspricht einer Steigerung um 12 Prozent zum Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de