19.04.01 17:03 Uhr
 12
 

Die ersten Lebensjahre & der Wortschatz : Eine Analyse

Sprachwissenschaftler aus Pennsylvania haben herausgefunden, dass Kinder, die in den ersten Lebensjahren nicht viele Sprachkenntnisse erworben haben, diese Lücken später schlecht schließen können.


WebReporter: Malte01
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Analyse, Wortschatz
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?