19.04.01 15:51 Uhr
 3
 

R.J. Reynolds: Gewinn steigt

Die R.J. Reynolds Tobacco Holdings Inc., die Muttergesellschaft des zweitgrößten US-Tabakkonzerns hinter der Philip Morris Cos. Inc., meldete am Donnerstag einen Anstieg ihrer Gewinne im ersten Quartal um 27 Prozent. Dies resultiert vor teilweise aus Aktienrückkäufen.

Der Hersteller der Zigarettenmarken Camel, Winston und Salem konnte einen Gewinn von 100 Mio. Dollar bzw. 98 Cents pro Aktie verbuchen gegenüber 79 Mio. Dollar bzw. 76 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Gewinn von 97 Cents pro Aktie gerechnet.

Der Nettoumsatz stieg dabei von 1,90 Mrd. Dollar im Vorjahr auf nun 1,95 Mrd. Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll
Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?