19.04.01 15:16 Uhr
 108
 

Schlägerei nach Blechschaden

In Lübeck ereignete sich heute vormittag ein leichter Unfall. Ein 35 Jahre alter Mercedesfahrer aus Hamburg musste einem am Straßenrand geparkten Lastkraftwagen ausweichen. Dazu fuhr er von der rechten auf die linke Fahrspur.

Bei dieser Aktion sah er nicht, dass links neben ihm bereits ein anderer Lkw fuhr. Der Mercedes touchierte den fahrenden Lastkraftwagen leicht, was der Lkw-Fahrer aber überhaupt nicht bemerkte.

Der Mercedesfahrer wollte den angerichteten Schaden an beiden Fahrzeuge feststellen. Er setzte sich vor den Lkw und brachte ihn zum Anhalten. Darüber war der Lkw-Fahrer so erbost, das es zu einer Schlägerei kam, bei der beide leicht verletzt wurden.


ANZEIGE  
WebReporter: Samurai
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Schlägerei, Schläger
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?