19.04.01 15:34 Uhr
 38
 

Hacker machten sich über die Webseiten von Hollywood-Stars her

Die Hacker-Gruppe 'Crime Suspectz' hat mehrere Seiten von bekannten Hollywood-Stars gehackt.

Die Gruppe hinterließ auf den gehackten Seiten von Denzel Washington (http://www.denzelwashington.com/), Jennifer Aniston (http://www.jenniferaniston.com/) und Mel Gibson (http://www.melgibson.com/) ihr Logo.

Nach einer Umfrage des FBI nimmt in den Vereinigten Staaten der Hacker-Krieg zu und hinterläßt immer mehr Schäden. Von 538 Personen berichteten rund 70% von finanziellen Schäden und 90% von entdeckten Sicherheitslücken.


WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Hollywood, Webseite
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?