19.04.01 15:36 Uhr
 39
 

Jennifer Lopez droht Ärger: 700.000 Leute protestieren

Die Tierschutzorganisation 'Peta', die insgesamt 700.000 Mitglieder auf der ganzen Welt umfasst, protestiert nun gegen Jennifer Lopez.

Auslöser hierfür sind die neuen Pläne von J.Lo.: Sie hat 'künstliche Wimpern aus Fuchspelz und Nerz' kreiert und will diese nun vermarkten.

Die Peta gibt ihre eigene Statistik mit der Bezeichnung 'schlecht angezogenste Berühmtheit' heraus: Durch den berichteten 'Zwischenfall', schoss J.Lo. prompt auf Platz 2.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leute, Ärger, Jennifer Lopez
Quelle: www.icn4u.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Lopez hilft Hurrikan-Opfer in Puerto Rico mit Millionen-Spende
Tila Tequila über Jennifer Lopez: "Nur eine Mexikanerin mit Geld"
Jennifer Lopez trifft auf dem roten Teppich auf ihren Ex



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Lopez hilft Hurrikan-Opfer in Puerto Rico mit Millionen-Spende
Tila Tequila über Jennifer Lopez: "Nur eine Mexikanerin mit Geld"
Jennifer Lopez trifft auf dem roten Teppich auf ihren Ex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?