19.04.01 14:52 Uhr
 2.186
 

Cheops Pyramide wirft neue Rätsel auf - Geheimgänge entdeckt?

Französische Forscher haben in mühseliger, 12 Jahre andauernder Arbeit zahlreiche Hinweise auf Geheimgänge und einer noch nicht entdeckten Grabkammer, in der die Mumie des Bauherrn liegen könnte, gesammelt.

So haben die Forscher Geheimzeichen entdeckt, die eindeutig auf einen Geheimgang hinweisen. Zudem wurden mehrere Lücken zwischen den Steinen mit Gips bearbeitet: Man vermutet, dass man so verhindern will, das man die Geheimgänge entdeckt.

Außerdem kommt so keine Luft durch die Ritzen. Doch ein herber Rückschlag erschüttert die Franzosen: Ohne Zustimmung dürfen sie nicht weiter forschen - die Geheimgänge könnten so unentdeckt bleiben.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rätsel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?