19.04.01 14:52 Uhr
 2.186
 

Cheops Pyramide wirft neue Rätsel auf - Geheimgänge entdeckt?

Französische Forscher haben in mühseliger, 12 Jahre andauernder Arbeit zahlreiche Hinweise auf Geheimgänge und einer noch nicht entdeckten Grabkammer, in der die Mumie des Bauherrn liegen könnte, gesammelt.

So haben die Forscher Geheimzeichen entdeckt, die eindeutig auf einen Geheimgang hinweisen. Zudem wurden mehrere Lücken zwischen den Steinen mit Gips bearbeitet: Man vermutet, dass man so verhindern will, das man die Geheimgänge entdeckt.

Außerdem kommt so keine Luft durch die Ritzen. Doch ein herber Rückschlag erschüttert die Franzosen: Ohne Zustimmung dürfen sie nicht weiter forschen - die Geheimgänge könnten so unentdeckt bleiben.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rätsel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?