19.04.01 14:29 Uhr
 3
 

Office Depot: Q1 - Gewinn um 48 Prozent niedriger

Der amerikanische Hersteller von Büroartikeln Office Depot Inc. gab heute bekannt, dass der Gewinn aufgrund schlechter Verkaufszahlen - hauptsächlich im Bereich der Computer-Hardware und Software - um 48 Prozent schmäler ausgefallen ist.

So erwirtschaftete das Unternehmen im vergangenen ersten Quartal einen Gewinn von 56,3 Mio. Dollar oder 19 Cents je Aktie. Im Jahr davor waren es noch 109,0 Mio. Dollar (32 Cents je Aktie).

Der Umsatz von Office Depot ging lediglich um 2 Prozent von 3,1 Mrd. Dollar auf 3,0 Mrd. Dollar zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Prozent, Office
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?