19.04.01 14:24 Uhr
 21
 

Statistik der Unterhaltungselektronik

Die DVD ist nach einer Untersuchung der GFU - Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik - der am stärksten wachsende Bestandteil eben dieses Industriezweiges.

Selbst der Handyboom, der sich im Jahr 2000 im Vergleich zum Vorjahr um 223% steigern konnte kann gegen die DVD nicht bestehen. Ganze 250% mehr als im Vorjahr konnten verkauft werden.

Weit abgeschlagen kommen auf dem 3. und 4. Platz dann die Konsolenspiele sowie die zugehörige Hardware, also die Konsole selbst!
Man muss allerdings bedenken, dass es hier nur um den Wachstum geht, nicht um die Stückzahlen.


WebReporter: tobi@osc.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unterhaltung, Statistik, Unterhalt, Unterhaltungselektronik
Quelle: www.gfu.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?