19.04.01 14:24 Uhr
 4.780
 

Schwerer Rückschlag für die Plattenindustrie

Napster und andere Gratis-Tauschbörsen sollen die Musikfirmen im lezten Jahr um viel Umsatz gebracht haben.

Der Verkauf von Singles fiel um 38%, der Kassettenverkauf halbierte sich mit 46% fast.

Neben den Tauschbörsen soll auch die leichte Wirtschaftskrise in den USA Einfluss auf den Handel geübt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Platte, Rückschlag
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?