19.04.01 13:48 Uhr
 5
 

EMC verfehlt Erwartungen

Der Speicherproduzent EMC gab heute leicht unter den Erwartungen liegende Quartalszahlen bekannt. Das Unternehmen erreichte in den ersten drei Monaten des Unternehmens einen Gewinn von 399 Mio. Dollar oder 18 Cents je Aktie. Das ist zwar 30% besser als im Vorjahr, allerdings wurden die Prognosen der Analysten um 2 Cents verfehlt.

Der Umsatz lag mit 2,34 Mrd. Dollar 29% über den Vorjahreserlösen. Das Jahresziel von 12 Mrd. Dollar Umsatz kann allerdings wahrscheinlich nicht erreicht werden.

Im vorbörslichen Handel wurde die Aktie noch nicht wieder gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!