19.04.01 13:16 Uhr
 14
 

Rückrufaktion von LKW-Reifen in Japan

Der Reifenhersteller Michelin ruft vorsichtshalber 55.000 LKW-Reifen zurück. Diese wurden in Italien produziert und zwischen Oktober 1999 und März 2001 in Japan verkauft.

Unfälle mit diesen Reifen gab es nicht. Die Veränderung des Stahlcords in der Seitenwand führt zu einer Verringerung des Schutzes bei Überdruck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Japan, LKW, Rückruf, Reifen, Rückrufaktion
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?