19.04.01 12:51 Uhr
 52
 

Ernesto Che Guevara als Fotograf - Ausstellung in Valencia

Eigentlich kennt man den Politiker und Arzt Ernesto Che Guevara nur als lateinamerikanischen Revolutionsheld, doch eine Ausstellung im spanischen Valencia zeigt den Argentinier einmal von einer ganz anderen Seite.

Besucher der Ausstellung werden schnell merken, dass auch ein begabter Fotograf in Che Guevara steckte. Die Ausstellung stellt nämlich mehr als 120 Fotographien zur Schau, was eine Premiere in Europa darstellt.

Camilo Guevara, der Sohn des 1967 verstorbenen Mannes, erklärte: 'Mein Vater begeisterte sich für die Fotografie auf Grund seiner künstlerischen Sensibilität. Außerdem kam er über die Fotos mit den Menschen in Kontakt.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Fotograf, Valencia
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess
Netflix verfilmt Massenmord-Fall von Anders Behring Breivik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?