19.04.01 12:51 Uhr
 52
 

Ernesto Che Guevara als Fotograf - Ausstellung in Valencia

Eigentlich kennt man den Politiker und Arzt Ernesto Che Guevara nur als lateinamerikanischen Revolutionsheld, doch eine Ausstellung im spanischen Valencia zeigt den Argentinier einmal von einer ganz anderen Seite.

Besucher der Ausstellung werden schnell merken, dass auch ein begabter Fotograf in Che Guevara steckte. Die Ausstellung stellt nämlich mehr als 120 Fotographien zur Schau, was eine Premiere in Europa darstellt.

Camilo Guevara, der Sohn des 1967 verstorbenen Mannes, erklärte: 'Mein Vater begeisterte sich für die Fotografie auf Grund seiner künstlerischen Sensibilität. Außerdem kam er über die Fotos mit den Menschen in Kontakt.'


WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Fotograf, Valencia
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?