19.04.01 11:27 Uhr
 2
 

Graffinity vollzieht Kapitalerhöhung um 30,6 Mio.

Die Graffinity Pharmaceutical Design GmbH hat vor dem geplanten IPO ihr Eigenkapital um 30,6 Mio. Euro erhöht. Die Investoren sind ein internationales Konsortium, mit Merlin Biosciences als Konsortialführer. Weitere neue Investoren sind Oxford Bioscience Partners, Dow Chemical Company und GIMV.

Das Unternehmen will die zugeflossenen Mittel für einen schnellen Markteintritt und den Ausbau seiner Technologieplattform benutzen.

Das Heidelberger Biotechnologieunternehmen hat ein innovatives Verfahren zur schnelleren Medikamentenentwicklung. Mit dieser Technologie lassen sich Proteine durch eine Vielzahl organischer Moleküle standardisiert analysieren. Graffinity ist stark kundenorientiert und steht kurz vor Vertragsabschlüssen mit wichtigen Industrieführern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?