19.04.01 11:27 Uhr
 2
 

Graffinity vollzieht Kapitalerhöhung um 30,6 Mio.

Die Graffinity Pharmaceutical Design GmbH hat vor dem geplanten IPO ihr Eigenkapital um 30,6 Mio. Euro erhöht. Die Investoren sind ein internationales Konsortium, mit Merlin Biosciences als Konsortialführer. Weitere neue Investoren sind Oxford Bioscience Partners, Dow Chemical Company und GIMV.

Das Unternehmen will die zugeflossenen Mittel für einen schnellen Markteintritt und den Ausbau seiner Technologieplattform benutzen.

Das Heidelberger Biotechnologieunternehmen hat ein innovatives Verfahren zur schnelleren Medikamentenentwicklung. Mit dieser Technologie lassen sich Proteine durch eine Vielzahl organischer Moleküle standardisiert analysieren. Graffinity ist stark kundenorientiert und steht kurz vor Vertragsabschlüssen mit wichtigen Industrieführern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?