19.04.01 11:17 Uhr
 2
 

i2: SESAMi-Kooperation soll Umsatz steigen lassen

Der B2B-Software-Hersteller i2 Technologies Inc. meldete am Donnerstag, dass seine strategische Partnerschaft mit der SESAMi Inc. seine Lizenzumsätze aus Greater China und Südasien in 2001 um 20 Prozent steigern wird.

Die 20 Prozent entsprechen umgerechnet 10 Mio. Dollar, so Asia Pacific President Raymond Teh.

SESAMi wurde im Januar durch die Fusion zwischen SESAMi.com aus Singapur und Asia2B.com aus Hong-Kong gebildet. Trotz des wirtschaftlichen Rückgangs in der Region kaufen die Unternehmen weiterhin Software, so Teh.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?