19.04.01 11:17 Uhr
 2
 

i2: SESAMi-Kooperation soll Umsatz steigen lassen

Der B2B-Software-Hersteller i2 Technologies Inc. meldete am Donnerstag, dass seine strategische Partnerschaft mit der SESAMi Inc. seine Lizenzumsätze aus Greater China und Südasien in 2001 um 20 Prozent steigern wird.

Die 20 Prozent entsprechen umgerechnet 10 Mio. Dollar, so Asia Pacific President Raymond Teh.

SESAMi wurde im Januar durch die Fusion zwischen SESAMi.com aus Singapur und Asia2B.com aus Hong-Kong gebildet. Trotz des wirtschaftlichen Rückgangs in der Region kaufen die Unternehmen weiterhin Software, so Teh.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf
Auch Tunesien verbannt "Wonder Woman" aus den Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?