19.04.01 10:13 Uhr
 277
 

Senken die USA doch ihren Schadstoffausstoß?

Die USA hatten vor kurzem das Kyoto-Abkommen, das eine Senkung des CO2-Ausstoßes vorsieht, für tot erklärt. Ihre Entscheidung stieß auf heftige internationale Kritik. Jetzt sind sie anscheinend bereit, weiter darüber zu verhandeln.

Ansonsten wollen die Umweltminister der EU das Protokoll im Alleingang ratifizieren und Russland, einige mitteleuropäische Statten und Japan dazu gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ThomasSchex
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Schadstoff
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?