19.04.01 09:21 Uhr
 31
 

Gesprächig: Frau terrorisierte mit 12.000 Anrufen

Eine arbeitslose 26-jährige Japanerin terrorisierte eine ebenfalls 26 Jahre alte Frau mit über 12.000 Telefonanrufen. Zuhause und an ihrem Arbeitsplatz wurde die Frau 3 1/2 Jahre lang belästigt.

Grund der Anrufe war nach Angaben der Richter der Glaube der Frau, die andere würde ihr ihren Freund wegnehmen.
Folgen für die Telefoniererin:
2 Jahre Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yakko
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Gespräch, Anruf
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?
Malaysia: Aufseher einer Religionsschule prügelt Elfjährigen zu Tode



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Xavier Naidoo singt in neuem umstrittenen Song von "Volksverrätern"
Donald Trumps erste 100 Amtstage bei "Simpsons": Sprecher erhängt sich
Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?