19.04.01 08:56 Uhr
 1
 

Aktienrückkaufprogramm bei Texas Instruments

Der Vorstand der amerikanischen Texas Instruments Incorporated beschloss eine Quartals-Dividende von 2,125 Cents je Aktie und ein umfassendes Aktienrückkaufprogramm.

Insgesamt sollen Aktien im Wert von bis zu 17 Millionen Dollar zurück gekauft werden. Ziel des Vorhabens ist es, Verwässerungseffekte durch Mitarbeiter-Aktienoptionsprogramme auszugleichen.

Texas Instruments legten gestern 10,29% zu auf 37,50 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Texas, Instrument
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?