18.04.01 22:45 Uhr
 152
 

25 Microsoft Mitarbeiter sind bankrott - und Gates profitiert davon

Viele Mitarbeiter von Microsoft ließen sich in den vergangenen Jahren einen Teil des Gehalts in Aktienoptionen auszahlen. Um die dafür fällige Steuer zahlen zu können, nahmen sie Kredite auf.

Da aber die Kurse jetzt massiv gesunken sind, waren die Optionen plötzlich nichts mehr wert, die Kredite aber trotzdem fällig. Mindestens 25 Mitarbeiter stehen vor dem Bankrott.

Noch schlimmer: Microsoft profitiert davon trotzdem, weil es durch diese Vorgehensweise hohe Steuereinsparungen erreichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Mitarbeiter
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
Frankfurt: Haft für betrügerischen Apotheker
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tausende Taliban-Kämpfer kamen unter Flüchtlingen nach Deutschland
United Airlines: Streit zwischen Passagier und Personal eskaliert
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?