18.04.01 22:45 Uhr
 152
 

25 Microsoft Mitarbeiter sind bankrott - und Gates profitiert davon

Viele Mitarbeiter von Microsoft ließen sich in den vergangenen Jahren einen Teil des Gehalts in Aktienoptionen auszahlen. Um die dafür fällige Steuer zahlen zu können, nahmen sie Kredite auf.

Da aber die Kurse jetzt massiv gesunken sind, waren die Optionen plötzlich nichts mehr wert, die Kredite aber trotzdem fällig. Mindestens 25 Mitarbeiter stehen vor dem Bankrott.

Noch schlimmer: Microsoft profitiert davon trotzdem, weil es durch diese Vorgehensweise hohe Steuereinsparungen erreichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Mitarbeiter
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher vergewaltigt und erwürgt Kind
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?