18.04.01 21:57 Uhr
 24
 

Engagement eines Staatsanwaltes

In Mannheim führt der Oberstaatsanwalt Ulrich Dietz einen konsequenten Weg in der Bekämpfung der Drogenkriminalität. So gab er an, dass der Drogenmarkt (Heroin) in Mannheim vorrangig von Kosovo-Albanern beherrscht wird.

Bei einem jetzigen Prozess sagte Herr Dietz, dass während seiner Amtszeit diesem Personenkreis das Handwerk gelegt werden würde. Herr Dietz ist Leiter der Abteilung Organisierte Kriminalität.

Die Zahl der Schwerstabhängigen wird in Mannheim auf ca. 1500 Personen geschätzt. Für die Drogenhändler ein lukratives Geschäft, welches nach Angaben der Staatsanwaltschaft straff und konsequent organisiert ist.


WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Staatsanwalt
Quelle: www.mamo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?