18.04.01 19:53 Uhr
 164
 

Lösung aller Energieprobleme?

1996 machte ein Forschungsteam einen sensationellen Fund vor der Küste Kanadas. Sie bargen 40kg einer weißen Substanz vom Meeresboden der Tiefsee.

Wie sich jetzt herausstellte, enthält 1kg dieser Substanz 164 mal so viel Methan wie eine vergleichbare Menge Erdgas, welches zu ca. 95% aus Methan besteht. Somit könnten damit alle Energiesorgen beseitigt werden, da es auch sehr zahlreich vorkommt.

Wie fast jede neue Entdeckung hat natürlich auch diese ihre Kehrseiten: Wie bei anderen Energieträgern wie z.B. Öl hat auch dieser Rohstoff natürlich den Nachteil der Kohlendioxidfreisetzung und außerdem ist die Bergung recht riskant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the-phantom
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Energie, Lösung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?