18.04.01 18:05 Uhr
 18
 

Mörder Böttcher rastet im Gericht aus

Während eines Gutachtens, das ein Sachverständiger in der Verhandlung gegen den Mörder Sven Böttcher halten sollte, rastete der Angeklagte plötzlich aus.

Als Tonbänder im Gericht abgespielt werden sollen, springt Böttcher auf und stemmt einen Tisch in die Höhe und wirft ihn zu Boden. Böttcher wird von Justizbeamten sofort überwältigt und gefesselt.

Böttcher wird vom Prozess ausgeschlossen. Zitat Böttchers beim Verlassen des Gerichtssaales 'Ich bekenne mich schuldig, basta.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Mörder
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?