18.04.01 18:39 Uhr
 8
 

Italien will SS-Engel endlich vor Gericht sehen

Im Fall des SS-Mann Friedrich Engel fordert die italienische Justiz, dass die Hamburger Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen mit Hochdruck betreiben solle. Die selben Forderungen stellten auch Parteien in Hamburg.

Engel, von Italien als der "Henker von Genua" betitelt, hatte am Wochenende eine Teilschuld eingestanden. 1999 hatte Italien ihn in Abwesenheit zu lebenslänglich verurteilt.

Engel wird des Mordes in 246 Fällen bezichtigt.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Italien, Engel, SS
Quelle: www.abendblatt.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?