18.04.01 17:24 Uhr
 668
 

Wiederbelebung geht auch junge Menschen was an

Wenn junge Menschen glauben, dass Erste Hilfe ihnen nichts anginge, dann haben sie sich getäuscht. Wenn man sofort die Herz-/ Lungenmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung ausführt, dann haben 40 Prozent der Leute eine Chance, zu überleben.

Aber einige haben Angst zu helfen, weil sie glauben, etwas falsch zu machen. Etwas nichts zu machen, ist ein noch größerer Fehler.

Darum veranstaltet das Rote Kreuz in Grieskirchen, Peuerbach und Haag am 23. April einen Ersten Hilfe Kurs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Wiederbelebung
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?