18.04.01 16:47 Uhr
 738
 

Frustrierter Autodieb hinterliess Puller-Spuren.

Ein Autodieb, der ohne Erfolg am Türschloss eines Wagens herumhantierte, verrichtete aus Ärger seines Misserfolges seine Notdurft auf die Motorhaube.

Die Polizei von Augsburg, die diese Tat heute veröffentlichte, bezifferte den dabei entstandenen Schaden auf 500 Mark.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spur, Frust, Autodieb
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?