18.04.01 16:18 Uhr
 270
 

Laut Kriminalitätsbericht: Hamburg ist Hauptstadt des Verbrechens.

Laut einem Kriminalitätsbericht des Bundesinnenministerium ist Hamburg eine 'Verbrechenshauptstadt'. Die Polizeiführung der Hansestadt reagierte gereizt auf dieses Negativbild.

Diese Statistik spricht nicht gerade für den rot-grünen Senat, der sich mitten im Wahlkampf befindet. Die Oppositionspartei möchte beweisen, dass Innensenator Hartmuth Wrocklage in seinem Amt versagt hat.

Die Verbrechensrate um 50% reduzieren möchte der Chef einer neuen Partei, ein Richter mit dem Spitznamen 'gnadenlos'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamburg, Krimi, Kriminalität, Verbrechen, Hauptstadt
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft
Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?